Werbeanzeigen

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

BAB 13 bei Teupitz:    Ein Auffahrunfall auf der A 13 in Richtung Dresden mit drei beteiligten Fahrzeugen war der Polizei am Donnerstag gegen 19:45 Uhr gemeldet worden. Demnach war ein PKW MINI mit solcher Wucht auf einen TOYOTA geprallt, dass dieser auf einen FORD-Kleinwagen geschoben wurde. Zwei Autofahrerinnen im Alter von 19 und 27 Jahren hatten dabei Verletzungen erlitten, die im Krankenhaus medizinisch zu versorgen waren. Bei einem Gesamt-Sachschaden von rund 25.000 Euro waren zwei Autos nicht mehr fahrbereit. Die zeitweiligen Sperrungen der A 13 zur Absicherung der Unfallstelle wurden um 23:00 Uhr wieder aufgehoben.

 

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: