Zwei PKW-Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln

 

Stadt Brandenburg, Kanalstraße und Plauer Landstraße

04.06.2016 und 05.06.2016

Am Freitagabend kontrollierten Polizeibeamte in der Kanalstraße einen 36-jährigen Nissanfahrer. Dieser konnte keine Fahrerlaubnis vorweisen und zeigte auffälliges Verhalten, die auf einem Drogeneinfluss schließen lassen. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, es folgte eine Blutprobe und die Erstattung einer Anzeige.

Am Samstagmittag wurde in der Plauer Landstraße ein 26-jähriger VW-Fahrer kontrolliert. Auch dieser Fahrer zeigte auffälliges Verhalten, ein Drogenschnelltest verlief positiv. Es folgten eine Blutprobe und eine Anzeigenfertigung, sowie die Untersagung der Weiterfahrt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.