Zwei junge Männer nach Sachbeschädigung gestellt

Stadt Brandenburg, Rathenower Landstraße, Haltestelle der Verkehrsbetriebe

05.06.2016, 05:25 Uhr

 

Am Sonntagmorgen wurde die Polizei informiert, dass zwei junge Männer die Glasscheiben einer Haltestelle der Verkehrsbetriebe zerstören. Noch vor Eintreffen der Beamten flüchteten die Personen hinter einer Schallschutzwand in ein Wohngebiet. Anhand der Zeugenaussagen konnten zwei Männer (19 + 20 Jahre) in Tatortnähe festgestellt werden. Einer davon beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten mehrfach. Nach vorliegenden Erkenntnissen wurden fünf große Scheiben mit Steinen zerstört. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt. Es wurden Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Beleidigung aufgenommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.