Zwei Hochzeiten bei “Grey’s Anatomy”: ProSieben zeigt das Staffelfinale am Mittwoch, 17. Oktober 2018

© 2017 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved./Eric McCandless
Quellenangabe: “obs/ProSieben/Eric McCandless”

Unterföhring (ots) – Was wäre “Grey’s Anatomy” ohne Herzschmerz und dramatische Wendungen? Im Finale der 14. Staffel hat sich Macherin Shonda Rhimes wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Nicht nur Jo (Camilla Luddington) und Alex (Justin Chambers) geben sich nach diversen Irrungen und Wirrungen das Ja-Wort. Auch April (Sarah Drew) und ihr bereits “Verflossener” Matthew (Justin Bruening) wagen den Schritt vor den Traualtar. Damit besiegelt das Paar sein ganz persönliches Happy End, bevor es das Grey Sloan Memorial verlässt, um sich um Obdachlose zu kümmern. Neben April packt eine weitere Ärztin ihre Koffer und verlässt Seattle: Arizona (Jessica Capshaw) zieht mit ihrer Tochter an die Westküste zu Callie (Sara Ramírez) – vielleicht gibt es auch da ein Liebes-Comeback abseits des Krankenhausalltags. ProSieben zeigt das Staffelfinale der 14. Staffel am Mittwoch, 17. Oktober 2018, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.