Zusammenstoß zwischen 2 PKW und einem Dammhirsch

#Neustrelitz (ots) –

Am 07.04.2018 gegen 18:10 Uhr kam es auf der B193 (Ortsumgehung von 
Neustrelitz) zwischen den Anschlüssen Hohenzieritzer Straße und 
Penzliner Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem ca. 100kg 
schweren Dammhirsch und zwei PKW. Der Dammhirsch wechselte dabei 
zusammen mit zwei Artgenossen die Fahrbahn der B193 (auf Höhe des 
Krankenhauses) aus Richtung Krankenhaus kommend in Richtung Wald. 
Während seine Artgenossen es über die Fahrbahn schafften, stieß der 
Dammhirsch mit dem PKW Audi Q5 eines 63-jährigen Fahrzeugführers 
zusammen. Dieser befuhr die B193 aus Richtung Hohenzieritzer Straße 
kommend in Richtung Penzliner Straße. Nach dem Zusammenstoß drehte 
sich der Hirsch um und lief wieder zurück. Dabei stieß er mit dem im 
Gegenverkehr befindlichen Q3 einer 53-jährigen Fahrzeugführerin 
zusammen und wurde durch diesen überrollt. Bei dem Zusammenstoß 
verhakte sich der Hirsch so stark unter dem Audi Q3, dass der 
zuständige Revierförster gerufen werden. Dieser befreite den PKW 
wieder von dem Hirsch. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden 
von ca. 10.000,-EUR. Bei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und 
mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Insassen der
Fahrzeuge kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. 
Während der Unfallaufnahme und der Reinigung der Fahrbahn musste die 
B193 für ca. 3 Stunden halbseitig gesperrt werden.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen