#Zossen: Vorfahrt missachtet und Unfall verursacht

 #Zossen, Dabendorf, B 96 – Donnerstag, 05.04.2018, 12:00 Uhr – 

Am gestrigen Tag gegen 12:00 Uhr wurde die Polizei über einen Verkehrsunfall auf der B 96 bei Dabendorf informiert. Weil eine 51-jähige Fahrerin eines Pkw Volkswagens die Vorfahrt eines 67-jährigen Fahrer eines Pkw Toyota nicht beachtete, kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer erlitten einen Schock, wurden jedoch vor Ort von dem Rettungsdienst wieder entlassen. In dem Pkw Toyota befand sich ebenfalls ein einjähriges Kind, welches bei dem Unfall glücklicherweise nicht zu Schaden kam.  Wie genau es zu dem Unfall kam ist Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Der Toyota war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Weiterhin wurde ein Zaun beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der Verkehr musste für die Dauer der Unfallaufnahme und während der Bergung des Fahrzeuges halbseitig gesperrt werden, sodass der Verkehr beeinträchtigt war.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen