#Zossen – Verlorener Lkw-Reifen verursacht Folgeunfall

#Zossen, Bahnhofstraße/B 96 – Polizei bekannt: Montag, 24.09.2018, 22:26 Uhr – 

 

Gestern Abend verlor ein bislang nicht bekannt gemachter Lkw einen seiner Reife. Ob es sich hierbei um einen Ersatzreifen oder einen im Betrieb befindlichen Reifen handelt, ist ebenfalls nicht bekannt. Eine 54-jährige Autofahrerin eines Skoda befuhr die B 96 in Zossen aus Dabendorf kommend in Fahrtrichtung Wünsdorf Waldstadt. Auf Höhe einer Tankstelle in Zossen kollidierte sie mit dem Reifen, der mitten auf der Fahrbahn gelegen haben muss. Sie nahm dieses jedoch aus bisher unbekannten Gründen nicht oder zu spät wahr. Durch den Aufprall wurde die Frau verletzt und musste später durch Sanitäter in ein Klinikum gebracht werden. Der Zusammenstoß hat so schwere Schäden an dem Skoda erzeugt, dass der Pkw nicht mehr fahrbereit war und durch ein Unternehmen geborgen werden musste.  Die Kameraden der Feuerwehr waren ebenfalls am Unfallort und kümmerten sich um die Reinigung der Fahrbahn und die Sicherstellung des Lkw-Rades. Die Polizei nahm vor Ort eine Strafanzeige auf und wird nun zu dem bislang unbekannten Verursacher ermitteln. Die B 96 war auf Höhe der Unfallstelle für ca. eine Stunde ganz später teilweise gesperrt. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.