#Zossen: Polizisten bedroht

#Zossen, Neuhof – Samstag, 14.04.2018, 20:00 Uhr –

Am Samstagabend wurde die Polizei über eine gewaltsame Auseinandersetzung zwischen einer Frau und einem Mann gerufen. Bei einer Befragung der 34-jährigen Geschädigten stellte sich heraus, dass der Tatverdächtige die Frau aus bisher ungeklärter Ursache angegriffen hat und diese dadurch verletzt wurde. Eine Kommunikation mit dem 33-jährigen Tatverdächtigen war nicht möglich, da dieser sehr aggressiv gegenüber den Polizisten agierte. Dies ging so weit, dass sich der Mann einschloss, um nicht mit den Kollegen sprechen zu müssen. Er drohte den Polizisten unter Vorhalt eines Beils, dass sie das Haus nicht betreten sollen. Nach Diskussionen und gutem Zureden konnte der Tatverdächtige dazu gebracht werden das Haus zu verlassen. Der Mann wurde der Wohnstätte verwiesen und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen. Weiterhin konnte eine Alkoholisierung bei dem 33-Jährigen festgestellt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen den Mann, wegen der Körperverletzung, Bedrohung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.