Werbeanzeigen

#Zossen – Pkw gegen Roller eine Person schwer verletzt

#Zossen, Wünsdorf – Waldstadt, B 96/Chausseestraße – 

Mittwoch, 05.12.2018, 15:35 Uhr – 

 

Gestern Nachmittag ereignete sich auf der B 96 an der Ecke Chausseestraße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 30-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden ist. Die Polizeibeamten nahmen den Verkehrsunfall vor Ort auf und konnten feststellen, dass ein 36-jähriger Mann mit seinem Pkw Volkswagen die Cottbuser Straße in Wünsdorf von Baruth kommen in Richtung Zossen befuhr. An der Kreuzung zur Chausseestraße wollte der Mann nach links in Richtung Klausdorf abbiegen.

Zeitgleich fuhr ein 30-jähriger Rollerfahrer auf der Berliner Allee von Zossen kommend in Richtung Baruth. Dieser wollte im Kreuzungsbereich weiter geradeaus fahren. Dies erkannte der 36-jähriger Pkw-Fahrer jedoch zu spät, sodass es beim Abbiegen zum Zusammenstoß kam. Der Rollerfahrer stürzte mit seinem Kleinkraftrad und verletzte sich schwer. Die hinzugerufenen Rettungskräfte versorgten den Rollerfahrer und brachten ihn zur weiteren Behandlung seiner Verletzungen in eine Klinik. Der Roller war nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Die Polizisten nahmen eine Strafanzeige wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr auf.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: