„Zirkus Furioso“ öffnet seine Tore – Musical mit dem Großen Kinderchor der Städtischen Musikschule

„Hereinspaziert in ein Zirkuszelt ist voller Geheimnisse, Magie und
Überraschungen“ heißt es am 24. Juli im Nikolaisaal Potsdam zum
Musical mit dem Großen Kinderchor der Städtischen Musikschule „Johann
Sebastian Bach“. Im „Zirkus Fusioso“ verwandelt sich ein ganz
normaler Kinderchor in ein Zirkuspublikum, und einzelne Chorsänger in
den Zirkusdirektor Pimpelmoser, den Clown August, einen Bären oder einen
Tiger.

Nicht zum ersten Mal wird im Nikolaisaal ein Kindermusical mit dem
Großen Kinderchor in Zusammenarbeit mit der Kunstschule Potsdam e.V.
aufgeführt. In bewährter Weise wurden in der Kunstschule alle benötigten
Requisiten sowie auch die Kostüme für die Kinder geschaffen. Der Chor
unter Leitung von Marion Kuchenbecker probt jede Woche montags mit den
Kindern im Nikolaisaal. Für die Regie des großen Musicals ist Ulla
Manhenke zuständig, am Flügel spielt Kerstin Becker.

Das Musical für die ganze Familie beginnt am Sonntag, 24. Juni, um 11
Uhr im Nikolaisaal. Der Eintritt kostet für Kinder 5 und für Erwachsene
7 Euro. Karten gibt es in der Ticket-Galerie des Nikolaisaals Potsdam in
der Wilhelm-Staab-Straße 10-11, Telefon 0331 28 888 28 und vor
Konzertbeginn.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.