Werbeanzeigen

Zimmerbrand in Einrichtung für betreutes Wohnen

#Bremen (ots) –

(Eng) Am 28.11.2018 um 22:45 Uhr wurde der Feuerwehr- und 
Rettungsleitstelle ein Brand in der Billungstraße in Bremen Nord 
gemeldet.
Daraufhin wurden der Einsatzleitdienst, die Feuerwachen 5 und 6, die 
Freiwillige Feuerwehr Bremen-Schönebeck sowie der Rettungsdienst zur 
Einsatzstelle alarmiert.

Insgesamt waren 10 Einsatzfahrzeuge mit mehr als 30 Einsatzkräften 
vor Ort.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten 
Einrichtungsgegenstände in einer Wohneinheit einer Einrichtung für 
betreutes Wohnen. Das Zimmer war stark verraucht. Die Bewohnerin 
hatte sich selbstständig zu einer Nachbarin gerettet. 
Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr im 
Innenangriff bekämpft und gelöscht. Die Bewohnerin der betroffenen 
Wohneinheit wurde an den Rettungsdienst übergeben und in ein Bremer 
Krankenhaus transportiert. 

Um 23:12 Uhr konnte vom Einsatzleiter "Feuer aus" gemeldet werden. 
Die Wohneinheit wurde mit zwei Hochleistungslüftern entraucht.

Die Kripo hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.
Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: