Zigarettenautomat gesprengt

Potsdam, Am Moosfenn, Waldstadtcenter

04.06.2016, 02:19 Uhr

 

Nachdem mehrere Anwohner laute Explosionsgeräusche meldeten, stellten Polizeikräfte einen völlig zerstörten Zigarettenautomaten fest. Unbekannte Täter führten vermutlich explosive Stoffe (Böller) in den Automaten ein, um an die Geldkassette und die Zigaretten zu gelangen. Durch die Wucht der Explosion flogen Zigarettenschachteln, Hartgeld und andere Metallteile  bis zu 30 Meter weit. Der Tatort wurde weiträumig abgesperrt und kriminaltechnisch untersucht. Der Kriminaldauerdienst ermittelt wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.