Zeugen nach Raub gesucht

#Oranienburg – Ein 15-jähriges Mädchen befand sich gestern Vormittag gegen 09.30 Uhr in der Albert-Buchmann-Straße auf dem Weg zur Schule. Hier traten plötzlich zwei unbekannte junge Männer an sie heran und forderten sie dazu auf, ihnen ihr Geld auszuhändigen. Das Mädchen verweigerte dies, woraufhin einer der Täter ihr die Arme auf dem Rücken zusammenhielt und der andere sie ins Gesicht schlug und mit dem Fuß in den Bauch trat. Dann nahmen sie ihr die Geldbörse weg und flüchteten. Das Portemonnaie wurde später durch einen Zeugen im Bereich der Skaterbahn wieder gefunden. Das Bargeld fehlte, die Ausweise waren noch in der Geldbörse. Die Täter sollen etwa 20 Jahre alt gewesen sein. Einer der Täter war mit einer Camouflage-Hose bekleidet und sprach gebrochen deutsch. Er hatte dunkle, leicht gelockte Haare. Zeugen werden gebeten, sich in der Polizeiinspektion Oranienburg unter der Telefonnummer 03301/8510 zu melden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.