#Zehdenick – Masturbiert

Eine Frau meldete sich am Freitag gegen 20.00 Uhr bei der Polizei und gab an, in der Nähe eines Spielplatzes in der Ringstraße einen etwa 30 bis 45 Jahre alten Mann mit einer Regenjacke gesehen zu haben. Er hatte zunächst zu den spielenden Kindern geschaut und sich dann abgewendet und selbstbefriedigt. Danach verschwand er in unbekannte Richtung und konnte von den hinzugerufenen Polizeibeamten nicht mehr festgestellt werden. Der Mann war etwa 1,65 m groß und von kräftiger Gestalt. Er hatte kurze Haare und trug eine Brille. Er war mit einer dunklen Jeanshose und einer dunkelblauen Regenjacke bekleidet. Offenbar hinkte er beim Gehen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen