ZDF-Free-TV-Premiere: “Vor ihren Augen” mit Julia Roberts, Nicole Kidman und Chiwetel Ejiofor

Die Staatsanwältin Claire (Nicole Kidman) und der FBI-Ermittler Ray (Chiwetel Ejiofor) wollen einen Mörder zur Strecke bringen.
Copyright: ZDF/Karen Ballard

Staraufgebot im Montagskino des ZDF. In dem US-amerikanischen Thriller “Vor ihren Augen” stehen Julia Roberts und Nicole Kidman erstmals gemeinsam vor der Kamera. An der Seite der beiden Hollywoodstars spielt Chiwetel Ejiofor (“12 Years a Slave”). Das Montagskino im ZDF präsentiert den Spielfilm am 8. Oktober 2018, 22.15 Uhr, als Free-TV-Premiere. Mit “Vor ihren Augen” inszenierte Regisseur Billy Ray (“Lüge und Wahrheit”) ein Remake des argentinischen Krimidramas “In ihren Augen” von Juan José Campanella. Das Original gewann im Jahr 2010 den Oscar als bester fremdsprachiger Film.

Ein Jahr nach 9/11: Der FBI-Ermittler Ray Kasten (Chiwetel Ejiofor) und seine Kollegin Jessica Cobb (Julia Roberts) sind ein eingespieltes Team. Gemeinsam sind sie im Begriff, eine terroristische Schläferzelle zu überführen. Unterstützung erhalten sie dabei von Bezirksstaatsanwältin Claire Sloane (Nicole Kidman). Da wird in unmittelbarer Nähe einer vom FBI überwachten Moschee die Leiche von Jessicas Tochter Carolyn (Zoe Graham) gefunden, die einem brutalen Mörder zum Opfer gefallen ist.

Während Jessica trauert, stürzt sich Ray in die Ermittlungsarbeit und glaubt schließlich, den Schuldigen gefunden zu haben. Doch sein Vorgesetzter sieht aus politischen Gründen und einem Mangel an Beweisen von einer Verhaftung ab. Der Verdächtige wird freigelassen und kann untertauchen. Ray wird zu einer anderen Dienststelle versetzt, und Jessica zieht sich aufs Land zurück. 13 Jahre später stößt Ray auf eine neue Fährte.

https://zdf.de/filme/montagskino 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.