Woidke gratuliert Olympiasieger Harting: „Unfassbare Leistungssteigerung“

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hat dem Diskuswerfer Christoph Harting  unmittelbar nach dessen sensationellem Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gratuliert. Christoph Harting wurde 1990 in Cottbus geboren und ist seit 2011 Angehöriger der Bundespolizeisportschule im brandenburgischen Kienbaum. In einer Glückwunsch-Mail des Ministerpräsidenten heißt es:

„Ich gratuliere zu einem hervorragenden Wettkampf und einer unfassbaren Steigerung im letzten Wurf. Unter diesem enormen Druck die Nerven zu behalten, zeugt von sportlicher Klasse. Genießen Sie Ihren Erfolg und lassen Sie sich feiern. Ich bin überzeugt, dass Ihre Leistung auch die anderen deutschen Athletinnen und Athleten dazu motivieren wird, über sich hinauszuwachsen.“

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen