Werbeanzeigen

Woidke gratuliert Merkel

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Wiederwahl durch den Deutschen Bundestag gratuliert. In dem Schreiben Woidkes heißt es:

„Fast ein halbes Jahr ist seit der Wahl zum Deutschen Bundestag vergangen. Nach der schwierigsten Regierungsbildung der Nachkriegsgeschichte in der Bundesrepublik erwarten die Bürgerinnen und Bürger zu Recht nun ein zupackendes Handeln der Bundesregierung. Die Herausforderungen in Deutschland, aber auch in Europa und der Welt sind gewaltig.

Wir hier in Brandenburg setzen vor allem darauf, dass Sie die ostdeutschen Themen weiter im Blick haben, von der Unterstützung besonders strukturschwacher Regionen über den Strukturwandel in der Lausitz bis zu den besonderen Herausforderungen bei der Energiewende.

Ich freue mich, dass mit Franziska Giffey eine erfahrene und mit den Problemen Ostdeutschlands vertraute Politikerin das Familienministerium leitet.

Erfolgreiche, an den Interessen der Menschen orientierte Politik ist die beste Abwehrstrategie gegen jene, die mit simplen Sprüchen und Ressentiments unsere demokratische Grundordnung auszuhöhlen versuchen.

Ich wünsche Ihnen in Ihrem verantwortungsvollen Amt Gesundheit, Erfolg und allzeit eine glückliche Hand.“

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: