Werbeanzeigen

Wildunfälle

Landkreis Spree-Neiße:           Seit gestern Abend wurden der Polizei fünf Wildunfälle im Landkreis gemeldet. Bei Grießen, Dubrau, Werben, Merzdorf und Heinersbrück waren drei Wildschweine, ein Dachs und ein Reh vor Autos gelaufen. Für die Tiere waren dies die letzten Ausflüge, die PKW hingegen konnten seine Fahrt fortsetzen. Es entstanden Sachschäden von etwa 1.000 bis 2.000 Euro.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: