Wieder falsche Polizeianrufe

#Neuruppin –  Am Abend des 31.05. meldeten sich insgesamt sechs zum Teil verunsicherte Bürger in der Polizeiinspektion OPR und über den Notruf der Polizei. Alle teilten mit, dass sie Anrufe von der „POLIZEI NEURUPPIN“ unter der Telefonnummer 03391-110 erhalten hatten.

Hier hatte sich ein Mann in akzentfreiem Deutsch um die Sicherheit der Bürger gesorgt. Nach seinen Angaben sei eine rumänische Bande festgenommen und bei diesen seien Listen mit den Namen der Betroffenen gefunden worden. Die Betroffenen sollten Fenster und Türen schließen und auf weitere Anweisungen warten.

Viele der Anrufer waren bereits durch die Presse sensibilisiert und legten wieder auf. Angaben zu ihren Vermögensverhältnissen tätigten die Angerufenen nicht.

Aufgrund des Verdachts der Amtsanmaßung wurden Strafverfahren eingeleitet.

 

Hinweis: Anrufe von der Telefonnummer „110“ sind technisch nicht möglich. Wenn die Polizei von sich aus Kontakt mit dem Bürger aufnimmt, wird die entsprechende Amtsnummer benutzt und ist im Display erkennbar, ausdrücklich auch bei Anrufen seitens der Leitstelle. Deshalb ist hier grundsätzlich von gefälschten Rufnummern auszugehen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.