Wie Fahrradfreundlich ist Ludwigsfelde?

Stadt Ludwigsfelde beteiligt sich an Umfrage des ADFC

Die Stadt Ludwigsfelde unterstützt den Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e.V. (ADFC) und ruft alle Bewohner von Ludwigsfelde auf sich bis zum 30. November 2018 an der Umfrage zu beteiligen. Es geht darum, die Fahrradfreundlichkeit von Ludwigsfelde zu bewerten. Jeder kann an der Umfrage teilnehmen, ob viel oder wenig mit dem Rad unterwegs, ob zum Job oder in der Freizeit – je vielfältiger die Teilnehmenden sind, desto aussagekräftiger wird das Ergebnis.

„Wie schneidet Ludwigsfelde im Vergleich Trebbin oder Luckenwalde ab? Welchen Platz belegt Ludwigsfelde im bundesweiten Ranking? Und wo sind die Defizite in Ludwigsfelde? Der ADFC-Fahrradklima-Test wird uns aufzeigen, wo wir stehen“, sagt Stefan Seewald, Klimaschutzmanager der Stadt Ludwigsfelde. „Daraus lassen sich Maßnahmen ableiten, damit Ludwigsfelde noch fahrradfreundlicher wird.“ In diesem Jahr stellt der ADFC Zusatzfragen zur Mobilität von Familien und Kindern und rückt so die Familienfreundlichkeit von Städten und Gemeinden in den Fokus der Umfrage.

Die Umfrage finden Sie auf der Internetseite www.fahrradklima-test.de.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet im Herbst 2018 zum achten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert den ADFC-Fahrradklima-Test im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.