Werbeanzeigen

Weihnachtssingen im Karl-Liebknecht-Stadion

Weihnachtssingen im Karl-Liebknecht-Stadion
Samstag, 22. Dezember 2018
ab 16.00 Uhr Weihnachtsmarkt
ab 18.00 Uhr Weihnachtssingen im Karli

„Singen ist Kommunikation zwischen Seelen“, heißt es. Beim Singen wie auch im
Sport verschwinden Grenzen zwischen Religionen, Nationalitäten oder Handicaps.
Dieses Gemeinschaftsgefühl wollen das Oberlinhaus und der SV Babelsberg 03 am
Samstag, 22. Dezember, mit seinen Gästen im Karl-Liebknecht-Stadion erleben.
Das Oberlinhaus und Babelsberg 03 laden zum gemeinsamen WeihnachtsLieder-Singen
ein. Zwei Tage vor Heiligabend wird die Flutlichtanlage gelöscht
und das Stadion verwandelt sich in ein besinnlich, stimmungsvolles
Lichtermeer tausendfacher Kerzen. Ein 30-köpfiger Chor wird vom Rasen
aus die Besucher des 2. Weihnachtssingens stimmgewaltig unterstützen.
Nach dem großen Erfolg im vergangen Jahr, wollen wir auch in diesem Jahr das
Weihnachtssingen zu einem großartigen gemeinsamen Erlebnis machen. Die
Veranstalter haben im zweiten Jahr des Events in das Serviceangebot und den
Technikaufwand investiert, um den Aufenthalt im Stadion noch weihnachtlicher
zu gestalten. Die Weihnachtszeit ist eine Zeit des Besinnens und des Näherrückens.
Darum wollen wir unsere Stimmen zu einem Ganzen zusammenfließen
lassen und wieder gemeinsam traditionelle Weihnachtslieder singen.

Eintritt:2 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei

Um das Mitbringen einer eigenen Kerze wird gebeten.

Ein Weihnachtsmarkt mit bunten Ständen beginnt bereits um 16 Uhr.
Ort: Karl-Liebknecht-Straße 90, 14482 Potsdam

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: