Wegebauarbeiten im Schlossgarten Charlottenburg

Schäden werden beseitigt

Wegeerneuerung im Schlossgarten Charlottenburg

Am 12. November 2018 beginnt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) mit Wegeerneuerungen im Bereich der Feldwegallee im Schlossgarten Charlottenburg in Berlin. Aus diesem Grund sind Sperrungen und Umleitungen erforderlich. Die Fertigstellung ist für Mitte Dezember 2018 vorgesehen. 

Das Wegesystem ist derzeit schwer geschädigt (Schlaglöcher, Ausspülungen etc.) und die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben. Um Folgeschäden zu vermeiden, müssen Wegetragschichten und Wegedecken erneuert werden. Die Feldwegallee führt vom Spandauer Damm bis zur nördlichen Gartengrenze und ist eine der von Fußgängern und Radfahren am meisten frequentierten Strecken. Nur durch eine intensive und regelmäßig durchgeführte Pflege konnte hier seit 2003 ein guter Gesamtzustand gewährleistet werden.

Die SPSG bittet ihre Besucherinnen und Besucher für die entstehenden Einschränkungen um Verständnis.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.