Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn

ADAC: Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste sind bei dringenden Einsätzen von der Straßenverkehrsordnung weitgehend befreit

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen