Werbeanzeigen

Von Lake Louise bis Lillehammer: das Weltcup-Wochenende im ZDF / Saison-Auftakt der Biathleten

Eine lange Wintersportreise mit Stationen in Norwegen, Kanada, USA, Russland und Slowenien erwartet die Zuschauer am kommenden Wochenende im ZDF.

Los geht’s im ZDF-Hauptprogramm am Samstag, 1. Dezember 2018, um 12.05 Uhr im norwegischen Lillehammer mit dem Massenstart der Nordischen Kombinierer, gefolgt von 15 Kilometer der Herren und 10 Kilometer der Damen im Langlauf-Weltcup. Im Verlauf des Nachmittags berichtet “ZDF SPORTextra” in Zusammenfassungen von den Ski-alpin-Rennen aus Lake Louise, Kanada, und Beaver Creek, USA, bevor es erneut nach Lillehammer zum Springen der Nordischen Kombinierer geht. Nach einem Abstecher zum Rodel-Weltcup im kanadischen Whistler meldet sich ZDF-Live-Reporter Stefan Bier aus Nischni Tagil in Russland, wo er beide Durchgänge des Weltcup-Skispringens kommentieren wird.

Wer möchte, kann auch am Sonntag, 2. Dezember 2018, ab 10.15 Uhr mit “ZDF SPORTextra” in die Welt des Wintersports eintauchen. Neben den genannten Stationen Lillehammer mit den Nordischen Disziplinen, Beaver Creek und Lake Louise mit den Wettbewerben der Alpinen und Nischni Tagil mit dem Skisprung-Wettbewerb steht an diesem Tag vor allem der erste Biathlon-Weltcup der Saison im slowenischen Pokljuka im Blickpunkt. Ab 11.45 Uhr überträgt das ZDF die Single-Mixed-Staffel, um zirka 14.30 Uhr folgt die Live-Übertragung der Mixed-Staffel.

Katrin Müller-Hohenstein führt die ZDF-Zuschauer an beiden Tagen durch das Wintersportprogramm.

Auf zdfsport.de können die Zuschauer bereits am Freitag, 30. November 2018, die Wettbewerbe in Lillehammer (Nordische Kombination, 11.00/14.30/17.30 Uhr), Beaver Creek (Super-G Herren, 18.45 Uhr) und Lake Louise (Abfahrt Damen, 20.30 Uhr) im Livestream verfolgen. Auch am Samstag, 1. Dezember, und Sonntag, 2. Dezember 2018, stehen unter anderem die Abfahrts- und Super-G-Rennen der Damen und Herren am Abend auf dem Livestream-Programm von zdfsport.de.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: