Werbeanzeigen

Volkspark Potsdam: Frühlingsanfang mit Knospen und Märchen

Frühlingsanfang mit Knospen und Märchen

Edward Scheuzger unterhält in der kirgisischen Jurte

 

Wer zu Beginn des Frühlings einen Blick in den Volkspark wirft, wird die vielen Knospen an Sträuchern und Bäumen entdecken. Das ist das untrügliche Anzeichen dafür, dass der Frühling bei uns Einzug hält. Ein Spaziergang durch die erwachende Natur des Volksparks sollte bei der Wochenendplanung auf jeden Fall berücksichtigt werden. Wem dabei auch noch nach Unterhaltung der Sinn steht, der sollte am Sonnabend, den 25. März, um 14:00 Uhr in die kirgisische Jurte direkt neben der Biosphäre kommen. Dort ist Edward Scheuzger zu Gast und unterhält seine Zuhörer mit den spannenden Geschichten von Peter Pan und der Holzpuppe Pinocchio.

 

Die Veranstaltungen im Volkspark Potsdam am nächsten Wochenende im Detail:

 

Sonnabend, 25. März 2017, ab 14:00 Uhr

Märchenstunden im Nomadenland

In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.

14:00 und 16:00 Uhr: „Peter Pan“ zu Gast im Nomadenland

Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte.

15:00 Uhr „Pinocchio“ nach einer Geschichte von Carlo Collodi

Pinocchio ist ein Hampelmann, der genau wie ein kleiner Junge sprechen und gehen kann. Sein armer Vater ist ständig in Sorge, weil der Kleine immer nur Dummheiten im Kopf hat. Seine Unbekümmertheit verleitet ihn zu den unglaublichsten Abenteuern. Ob er es wohl verdient hat, von der blauen Fee in einen richtigen Jungen verwandelt zu werden?

Ort: Nomadenland – Winterstandort direkt neben der Biosphäre

Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)

Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, info@nomadenland.de

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: