Vodafone steigert als einziger Netzanbieter Marktanteile im Mobilfunk

Vodafone Deutschland stärkt seine Position im Wettbewerb. Zum Ende der abgelaufenen Berichtssaison zeigt sich: Im Vergleich zum Vorjahr gewinnen die Düsseldorfer als einziger Netzanbieter Marktanteile im Mobilfunk hinzu. Während Vodafone in Deutschland 0,2 Prozentpunkte zulegt, verliert Telefonica 0,2 Prozentpunkte. Die Telekom zeigt mit 0,0% keine Verbesserung.

Die Anstrengungen der letzten Monate zahlen sich für Vodafone aus: Mit seiner Neuausrichtung als Gigabit Company verbessert das Unternehmen nicht nur ständig seine eigenen Angebote und das eigene Geschäft. Vodafone baut auch seine Position im Wettbewerb weiter aus. Im Gesamtumsatz zeigt sich das Unternehmen als starker Anbieter von Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen klar in Führung: Mit 1,6% zum Vorjahr weist Vodafone das stärkste Wachstum aller Netzanbieter im deutschen Markt auf.

Im Vergleich zum Vorjahr kann Vodafone seine Mobilfunk Service Umsätze im abgelaufenen Quartal mit -0,3% annähernd stabil halten. Die Telekom verliert 0,8%, Telefonica büßt 1,7% ein. Beim Gesamt Service Umsatz legt Vodafone Deutschland 1,6% zu. Die Telekom liegt bei 0,0%.

Kommentar verfassen