Vielseitiges Programm am Tag des offenen Denkmals

Röpersdorf, Kirche – Bildautor: Untere Denkmalschutzbehörde

 

Am Sonntag, dem 11.09.2016, wird auch im Landkreis Uckermark wieder dazu eingeladen, zum Tag des offenen Denkmals bekannte und weniger bekannte Denkmale zu besuchen. Unter dem diesjährigen Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ werden einige Veranstaltungen stattfinden.

Die kreisweite Eröffnungsveranstaltung wird in diesem Jahr in Melzow gefeiert. Vor der offiziellen Eröffnung durch Landrat Dietmar Schulze, die um 10 Uhr in der Kirche Melzow erfolgt, findet bereits um 9.30 Uhr eine Andacht statt.

Neben Führungen durch die Kirche und durch den schönen Ort Melzow, die vor allem vom Verein „Freunde der Melzower Kirche e.V.“ initiiert werden, wird es musikalische Darbietungen geben. Für das leibliche Wohl wird natürlich ebenso gesorgt.

Um vielen Uckermärkern eine Besichtigung verschiedenster Denkmale zu ermöglichen, haben die Kreisvolkshochschule Uckermark und die untere Denkmalschutzbehörde auch in diesem Jahr wieder eine Bustour organisiert. Dem Motto entsprechend werden Denkmale angesteuert, für deren Sanierung, Erhaltung und Nutzung besonders Fördervereine verantwortlich zeichnen. Vertreter dieser Vereine werden vor Ort sein, die Führungen durchführen und Fragen beantworten.

Der Bus wird um 8.45 Uhr in Prenzlau starten, um die Teilnahme an Andacht und kreislicher Eröffnungsveranstaltung sowie an Führungen in Melzow zu ermöglichen.

Die nächste Station ist Groß Fredenwalde („Dorf- und Heimatverein Groß Fredenwalde e.V.“). Dort gibt es Führungen zum Burgwall, durch die Kirche und den Besuch des Dorfmuseums und Tauschladens im Ort.

Die folgende Etappe führt nach Gerswalde („Wasserburgverein Gerswalde e.V.“). Hier können die Wasserburganlage und das Museum in der Kemenate besichtigt werden.

Anschließend hält der Bus an der Kirche Fergitz („Kirchenhus Fergitz e.V.“). Nach der Kirchenbesichtigung können sich die Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen für die Weiterfahrt stärken.

Von Fergitz führt die Route weiter nach Röpersdorf („Förderkreis Röpersdorfer Kirchturm e.V.“). Auch diese Kirche kann besichtigt werden. Zum Abschluss wird den Teilnehmern noch die Orgel zu Gehör gebracht.

Für die Bustour, die in Prenzlau an der Kreisvolkshochschule, Brüssower Allee 48, startet (und da auch gegen 18.45 Uhr wieder enden wird), können sich Interessenten dort, Telefon: 03984/ 2551, anmelden.

Alle Informationen zu den o.g. Orten im Landkreis finden sich im Internet auf der Seite des Landkreises www.uckermark.de unter der Rubrik „wichtige Mitteilungen“ und dort unter dem Stichwort „Tag des offenen Denkmals“.

Fergitz, Kirche und Kriegerdenkmal Bildautor: Untere Denkmalschutzbehörde

Melzow, Wohnhaus und Kirchturm – Bildautor: Untere Denkmalschutzbehörde

Groß Fredenwalde,Dorfmuseum und Tauschladen im alten Stall – Bildautor: Untere Denkmalschutzbehörde

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.