Vermisste Juliane H. in Algerien in Obhut genommen

Hamburg (ots) – Zeit: 02.12.2017 Ort: Hamburger Stadtgebiet/Algerien

Die seit dem 02.12.2017 vermisste Juliane H. konnte inzwischen in der algerischen Stadt Blida lokalisiert und von den zuständigen Behörden in Obhut genommen werden.

Die Polizei Hamburg wurde vom Bundeskriminalamt als Zentralstelle für den Informationsaustausch über die Inobhutnahme von Juliane H. informiert.

Gegenwärtig wird noch geprüft, wann eine Rückführung nach Deutschland erfolgt.

Weitere Angaben zu dem Aufenthalt der Vermissten in Algerien und ihrer Inobhutnahme können derzeit nicht gemacht werden.

Die Ermittlungen des zuständigen Landeskriminalamts (LKA 114) dauern an.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.