Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

Landkreis Havelland, Bundesautobahn 10, km 148,4 zwischen AS Brieselang und AD Havelland in Richtung Hamburg

Sa., 04.06.2016, 11:45 Uhr

An der zweispurigen Unfallstelle war ein Abschleppunternehmen mit der Bergung eines Schadensfahrzeuges beschäftigt. Dadurch war der rechte Fahrstreifen nicht befahrbar und die nachfolgenden Fahrzeuge ordneten sich im Reizverschlussverfahren in den linken Fahrstreifen ein.

Der Fahrer eines 75 jährige Fahrer eines PKW VW aus Berlin erkannte dies zu spät und fuhr auf einen vorausfahrenden Toyota aus Berlin auf. In der weiteren Folge überschlug sich der VW und kam auf dem Dach am linken Fahrbahnrand zum Liegen.

Durch den Unfall wurden der VW Fahrer und seine 74 jährige Beifahrerin, sowie die 36 jährige Fahrerin des Toyota und deren 36 und 3 jährige Mitfahrer leicht verletzt.

Alle Verletzten wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.