Werbeanzeigen

Verdächtiger Gegenstand in der Staatsanwaltschaft Wuppertal

#Wuppertal (ots)

Heute (15.03.2019), gegen 10.10 Uhr, kam es in Wuppertal an der Hofaue zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft hatten einen verdächtigen Umschlag mit einer pulverigen Substanz entdeckt. Da eine Gefährdung nicht ausgeschlossen werden konnte, musste das Gebäude geräumt werden. Nach der Untersuchung durch Spezialisten der Bundespolizei konnte eine Sprengstoffgefahr ausgeschlossen werden. Um eine Bestimmung vorzunehmen, wurde der Stoff einem Labor zur Untersuchung zugeführt. Verletzt wurde niemand. Wer für die Tat verantwortlich ist, ist Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: