Werbeanzeigen

Verbotene Pytotechnik festgestellt

#Hohenwutzen (Märkisch-Oderland) (ots) – Bundespolizisten beschlagnahmten in der Nacht zu Sonntag verbotene Feuerwerkskörper auf der Bundesstraße 158a. Der 20-jährige Fahrer hatte diese zuvor in Polen gekauft.

Verbotene Pyrotechnik beschlagnahmt

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte gegen Mitternacht ein aus Polen kommendes Fahrzeug in Altglietzen. Die Beamten fanden unter dem Fahrer- und Beifahrersitz rund ein Kilogramm verbotene pyrotechnische Erzeugnisse, die keine für die Einfuhr nach Deutschland erforderlichen Prüfzeichen hatten.

Die Beamten beschlagnahmten die sogenannten “Polen-Böller” und leiteten gegen den 20-jährigen Fahrer ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der Deutsche seinen Weg fortsetzen.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: