Trunkenheit im Straßenverkehr

#Potsdam, Industriegelände, Nuthedamm – Freitag, 09.11.2018 um 00:45 Uhr – 

 

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion einen PKW und stellten dabei fest, dass der 48-jährige Fahrzeugführer einen Atemalkoholgehalt von 0,77 Promille aufwies.

Daraufhin wurde in der Polizeiinspektion Potsdam eine beweissichere Atemalkoholmessung durchgeführt.

Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt.

Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.