Werbeanzeigen

Todesfälle in Charlottenburg aufgeklärt

#Berlin – 12.10.2018 – Die beiden Todesfälle in Charlottenburg, zu denen die 1. Mordkommission des Landeskriminalamtes und die Staatsanwaltschaft Berlin seit gestern Abend die Ermittlungen führen, sind aufgeklärt. Demnach gerieten die beiden Mitbewohner der Wohnung in der Mommsenstraße kurz vor 17 Uhr in Streit. Hierbei soll der 24-Jährige den mittlerweile identifizierten 54-jährigen Mitbewohner mit einem Messer getötet haben. Anschließend lief er über das Dach des Hauses auf das danebenliegende Gebäude und sprang gemäß Zeugen in die Tiefe.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: