Werbeanzeigen

Teure Fotos in Ludwigsdorf – Stadt stellt Blitzer nach Bürgerbeschwerden auf

Wer die Ludwigsallee in Ludwigsdorf mit mehr als 30 km/h passiert, muss zukünftig damit
rechnen, geblitzt zu werden. Anfang November stellte die Stadt Ludwigsfelde dort einen stationären
Blitzer auf. Vorausgegangen waren permanente Beschwerden von Anwohnern über
zu hohe Geschwindigkeiten auf dieser vielbefahrenen Straße.

„Nach den Bürgerbeschwerden haben wir Testmessungen durchgeführt, die die Hinweise
der Anwohner bestätigt haben. Ein mobiler Blitzer in diesem Abschnitt reicht nicht aus, weshalb
wir uns entschieden haben, einem stationären Blitzer einzurichten“, begründet Ordnungsamtsleiter
Henry Nottrott die Entscheidung über den neuen Standort.
Ein neuer stationärer Blitzer wird bis Ende des Jahres auch wieder im Ortsteil Siethen aufgestellt.
Das neue Gerät wird Geschwindigkeitsverstöße dann per Lasertechnik erfassen.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: