Terra X: Monster und Mythen / Dokumentation

Terra X: Monster und Mythen

Dokumentation

Sonntag, 18. November 2018, 19.30 Uhr

Monster beflügeln seit jeher die Fantasie der Menschen. Doch wieviel Wahrheit steckt hinter den Mythen? So manches Unwesen lässt sich auf ein naturwissenschaftliches Phänomen zurückführen. Andere sind kulturell bedingt. “Terra X”-Autorin Ruth Omphalius und Regisseur Carsten Gutschmidt begeben sich auf die Spur der rätselhaften Wesen. Sie ergründen zusammen mit Wissenschaftlern den Drachenmythos, begleiten Paläontologen auf der Suche nach Überresten des Einhorns bis nach Kasachstan und unterhalten sich in Texas mit Jägern des blutrünstigen Ziegensaugers “Chupacabra”. Mithilfe aufwendiger Animationen werden sie zum Leben erweckt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.