Werbeanzeigen

#Teltow – Wer kennt den abgebildeten Dieb?

#Teltow, Elbestraße Lidl-Markt/ Zehlendorfer Straße (Sparkassenfiliale) – Samstag, 15.09.2018 – 

 Eine 82-jährige Dame wurde am Vormittag des 15.09.2018 Opfer eines Diebstahls. Die Geschädigte befand sich zum Einkaufen in einem Lebensmittelmarkt in der Elbestraße in Teltow. Während des Einkaufens zog sie einen Einkaufswagen (Roll-Trolley)  hinter sich her, der mit einer Stoffklappe verschlossen war. In diesem mitgeführten Trolley war das Portemonnaie der Dame verstaut. Als sie beabsichtigte dieses für den Bezahlvorgang an der Supermarktkasse hervorzuholen, bemerkte sie, dass die Geldbörse gestohlen worden war. Die Polizeibeamten nahmen eine Strafanzeige wegen des Verdachtes des Diebstahls auf.

In denen sich anschließenden Ermittlungen bei der Kriminalpolizei stellte sich heraus, dass die Geldkarte der Dame am selben Vormittag in einer Sparkassen-Filiale in Teltow genutzt wurde, um widerrechtlich einen 4-stelligen Betrag abzuheben.

Die Kriminalpolizei wendet sich nun mit den Bildern aus der Überwachungskamera an die Öffentlichkeit, um die Identität des unbekannten Tatverdächtigen klären zu können, gegen den mittlerweile auch wegen des Vorwurfs des Computerbetruges (Vorgang des widerrechtlichen Geldabhebens) ermittelt wird.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer erkennt den auf den Überwachungsbildern abgebildeten Tatverdächtigen, der am 15.09.2018 zwischen 09:48 Uhr und 09:50 Uhr mit einer zuvor gestohlenen Geldkarte unerlaubt Geld abhob? Zeugen, die Hinweise zu der Identität oder dem Aufenthaltsort der Person geben können, wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Potsdam unter der Rufnummer: 0331 5508  0 oder jede andere Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ können Sie auch unser Hinweisformular nutzen. Dieses finden Sie unter:www.polizei.brandenburg.de.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: