Aufgeschaukelt

Am 17.08.2018 um 12:55 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Bundesautobahn 24 in Fahrtrichtung Berlin. Dabei befuhr ein 59-jähriger Fahrer eines PKW Ssangyoung mit Wohnanhänger den rechten Fahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Suckow und Putlitz. Durch unangepasste Geschwindigkeit schaukelte sich der Wohnanhänger auf und der Fahrzeugführer verlor die Kontrolle über sein Gespann. In der weiteren Folge drehte sich der PKW mit Wohnanhänger, wobei beide miteinander kollidierten und entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem Seitenstreifen zum Stillstand kamen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Anschließend konnte der Fahrer des PKW mit Wohnanhänger die Fahrt fortsetzen.

Werbeanzeigen
1 2 3 2.534