Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

BAB 13 bei Ortrand: Rettungskräfte und Polizei wurden am Freitagmorgen kurz nach 04:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die A 13 in Richtung Berlin gerufen. Zwischen Ortrand und Ruhland war ein NISSAN-Pickup auf einen MERCEDES-LKW aufgefahren und in der Folge gegen die Mittelschutzplanke geprallt, von der rund 20 Meter erheblich beschädigt wurden. Die beiden PKW-Insassen im Alter von 25 und 32 Jahren hatten dabei leichte Verletzungen erlitten, die im Krankenhaus medizinisch zu versorgen waren. Bei einem geschätzten Gesamtschaden von mehr als 26.000 Euro war der NAVARA ein Fall für den Abschleppdienst. Die zeitweilige Vollsperrung der A 13 zur Absicherung des Rettungseinsatzes und der Fahrzeugbergung wurde um 07:00 Uhr wieder aufgehoben.

Werbeanzeigen
1 2 3 43.672