SV Babelsberg 03 und des FC Energie Cottbus zum Regionalligaspiel am 08.April im Karl-Liebknecht-Stadion

Am Sonntag, 08. April, um 13.30 Uhr empfängt der SV Babelsberg 03 den FC
Energie Cottbus im Karl-Liebknecht-Stadion. Es ist das Aufeinandertreffen
der beiden größten Fußballvereine des Landes Brandenburg, ein sportlicher
Vergleich des Tabellenersten der Regionalliga Nordost und eine Generalprobe
für das Landespokal-Finale beider Vereine in wenigen Wochen.
Der SV Babelsberg 03 und der FC Energie Cottbus freuen sich daher auf ein
spannendes, emotionales Fußballspiel am Babelsberger Park.
In Folge der Vorkommnisse im April 2017 werden die Gästefans des FC Energie
Cottbus ihr Team nach einem Urteil des Nordostdeutschen Fußballverbandes
im Karl-Liebknecht-Stadion nicht unterstützen können. Umso mehr appellieren
beide Vereine für eine trotz der Rivalität ruhige und faire Begegnung.
Auch ein Besuch des Fußballspiels im Babelsberger Heimbereich ist
Gästefans nicht gestattet. Das beinhaltet, dass keine Insignien von
Energie Cottbus, wie Schals oder Shirts zugelassen sind.
Für Cottbus-Fans bietet sich die Möglichkeit einer Liveübertragung des RBB.
Beide Vereine weisen darauf hin, sich das Recht vorzubehalten, erkennbaren
Personen aus der Fanszene des FC Energie Cottbus den Zutritt zum
Stadion zu verwehren bzw. sie des Stadions zu verweisen.
Wir freuen uns auf ein friedliches, attraktives Fußballspiel.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen