Streit um Bierkasten eskaliert

#Nordhausen (ots) – Am frühen Freitagabend kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen in der Promenade in der Nordhäuser Käthe-Kollwitz-Straße. Zwei Deutsche im Alter von 17 und 14 Jahren gerieten um einen Kasten Bier in Streit. Den hätte der 17jährige Tatverdächtige gern an sich gebracht, was das 14jährige Opfer aber offenbar zu verhindern wusste. Da halfen auch keine Schläge. Schlussendlich gab sich der Schläger mit dem Pullover seines Opfer zufrieden und suchte das Weite. Er wurde durch die Polizei noch in Tatortnähe festgestellt. Wie sich herausstellte, hatte der junge Mann auch noch einen anderen 16 Jahre alten Nordhäuser angegriffen und im Gesicht verletzt sowie einem weiteren 16jährigen das Basecap entwendet. Gegen den jugendlichen Schläger wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Polizei war an diesem Abend im Bereich der Promenade im Rahmen von Jugendschutzkontrollen gemeinsam mit den Ordnungsbehörden präsent.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.