Standorte und Termine des Schadstoffmobils im August

Schadstoffe sind gefährliche Abfälle, die nicht in den
Restabfallbehälter gehören, sondern fachgerecht entsorgt werden
müssen. Potsdamer Privathaushalte können Schadstoffe, wie
beispielsweise Haushaltschemikalien, flüssige Altfarben und
Klebstoffreste sowie Elektrokleingeräte (Bügeleisen, Toaster,
Bohrmaschine, etc.) kostenlos beim Schadstoffmobil der Stadtentsorgung
Potsdam GmbH (STEP) abgeben.

Standorte des Schadstoffmobils am Donnerstag, dem 25. August 2016
· Innenstadt: Hegelallee/Lindenstraße, 13 bis 13:30 Uhr
· Innenstadt: Friedrich-Ebert-Straße/Helene-Lange-Straße, 13:40 bis
14:10 Uhr
· Innenstadt: Französische Straße/Posthofstraße, 14:20 bis 14:50
Uhr
· Innenstadt: Heilig-Geist-Straße/Seniorenwohnanlage, 15:30 bis 16
Uhr
· Waldstadt II: Zum Kahleberg/Zum Jagenstein, 16:20 bis 16:50 Uhr
· Teltower Vorstadt: Heidereiterweg/Ravensbergweg, 17 bis 17:30 Uhr
· Waldstadt I: Am Stadtrand/Drewitzer Straße, 18:20 bis 18:50 Uhr
· Waldstadt I: Tiroler Damm/Unter den Eichen, 19 bis 19:30 Uhr

Bitte warten Sie, bis das Schadstoffmobil an Ihrem Sammelplatz
angekommen ist und geben Sie die Schadstoffe direkt ab. Angenommen
werden schadstoffhaltige Abfälle (möglichst in Originalverpackung) bis
zu 20 Kilogramm pro Abfallart. Die Gebinde-/Kanistergröße darf zehn
Liter nicht überschreiten.

Größere Mengen oder Gebinde werden nur an den Wertstoffhöfen der STEP
angenommen. Eine Übersicht zu den Wertstoffhöfen und deren
Öffnungszeiten finden Sie auf der Internetseite der Stadtentsorgung
Potsdam www.swp-potsdam.de. Der vollständige Schadstoffkalender ist
kostenlos beim Bereich öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger unter
der Telefonnummer: (0331) 2891796 oder per E-Mail an
abfallberatung@rathaus.potsdam.de erhältlich.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.