Sprengung eines Geldautomaten in Schlagsdorf

#Rostock/ Grevesmühlen (ots) –

In Schlagsdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) haben bisher 
unbekannte Täter einen Geldautomaten gesprengt. Zeugen bemerkten 
gegen 02.50 Uhr in der Nacht zu Mittwoch einen lauten Knall und 
alarmierten die Polizei. Die sofort eingesetzten Kräfte konnten bei 
der Fahndung keine Täter feststellen. 

Nach bisherigen Erkenntnissen haben die Täter ein Gasgemisch in den 
Automaten geleitet und somit die Sprengung erzielt. Bereits im Januar
dieses Jahres wurde der Geldautomat in Schlagsdorf angegriffen 
(https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/3851992). Ob 
Zusammenhänge bestehen, ist derzeit Bestandteil der Ermittlungen.

Aktuell sind Beamte des Kriminalkommissariats Wismar sowie der 
Kriminalpolizeiinspektion Schwerin am Tatort damit beschäftigt, 
Spuren zu sichern. Aussagen über den Stehl- und Sachschaden können 
noch nicht gemacht werden.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.