Silvia Wollny gewinnt “Promi Big Brother” Erfolgreichste Staffel seit 2015

Unterföhring (ots) – “Promi Big Brother” dominiert am Freitag die Prime Time: 16,4 Prozent der 14- bis 49-Jährigen sehen das große Finale mit Jochen Schropp und Marlene Lufen. Die Zuschauer wählen Silvia Wollny mit 57,1 Prozent zur Siegerin von “Promi Big Brother” 2018: “Ich habe nie gedacht, dass ich ‘Promi Big Brother’ gewinnen werde. Ich habe nicht gewusst, dass ich draußen so viele Fans habe. Je näher das Finale kam, desto nervenaufreibender war es”, so die Siegerin. Stark bis in die Nacht: “Promi Big Brother – Die Late Night Show” verabschiedet sich auf sixx mit 4,8 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J.).

Mehr als 25 Millionen Video Views auf allen digitalen Plattformen machen “Promi Big Brother” online für SAT.1 zu einem gigantischen Erfolg: Die Zahl der Videoabrufe zur sechsten Staffel “Promi Big Brother” liegt 143 Prozent über dem Vorjahr.

Die sechste Staffel von “Promi Big Brother” in SAT.1 ist die erfolgreichste seit 2015 und erreicht einen sehr guten Marktanteil von 16,8 Prozent im Schnitt (Z. 14-49 J.). Damit liegt die Staffel 3,9 Prozent über der Vorjahresstaffel.

 

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence Erstellt: 01.09.2018 (vorläufig gewichtet)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.