Sexuelle Belästigung in Tiefgarage – Täterfahndung mit Phantombild – Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Donaueschingen (ots) – Am 23.09.2018 gg. 22.30 Uhr parkte die Geschädigte ihren Pkw in der Tiefgarage des Hotel Wyndham in Donaueschingen.

Quelle: Polizeipräsidium Tuttlingen

Ein unbekannter männlicher Täter trat an das Fahrzeug heran, riss die Fahrzeugtür auf und versuchte die Autofahrerin am Oberarm aus dem Fahrzeug zu ziehen. Des Weiteren fasste der Unbekannte die Frau im Bereich des Oberköprers an. Während des Angriffs schrie die Geschädigte lautstark um Hilfe und wehrte sich heftig. Sie trat den TV mit einem kräftigen Fußtritt in den Rippenbereich. Daraufhin ließ der Unbekannte von der Geschädigten ab und flüchtete ins Parkhausinnere.

Bereits am 22.12.2017 ereignete sich, ebenfalls zur Abendzeit, ein ähnlicher Sachverhalt in der gleichen Tiefgarage.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

180 – 190 cm groß, normale Statur mit Bauchansatz, zwischen 30 – 40 Jahre alt, schwarzer Oberlippenbart von Mundwinkel zu Mundwinkel, dunkle kurze schwarze Haare, event. Halbglatze, südländisches Aussehen, trug hellgraue Baumwolljacke und helle Jeanshose sowie schwarze Schuhe.

Hinweise werden an das Polizeirevier Donaueschingen Tel. 0771/837830 oder an die Kriminalpolizei Villingen 07721/6010, erbeten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.