#Senftenberg: mehre Verkehrsunfälle

Nach einer Unaufmerksamkeit während eines Abbiegevorganges und des Nichtbeachtens der Vorfahrt krachte es am Dienstag gegen 14:15 Uhr in der Wilhelm-Pieck-Straße zwischen einem mit sieben Fahrgästen besetzten Linienbus und einem PKW DACIA. Verletzt wurde niemand. An beiden weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 6.000 Euro. Nach einem missglückten Überholmanöver touchierten am Dienstagnachmittag im Bereich der Wolschinkastraße zwei Autos. Die Schadenshöhe wurde auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Zu einem Auffahrunfall zwischen einem Transporter und einem PKW MITSUBISHI kam es gegen 16:00 Uhr an der Kreuzung Charlottenstraße/Briesker Straße. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe beträgt etwa 3.500 Euro. Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch gegen 10:45 Uhr in der Mittelstraße zwischen zwei Fahrzeugen. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.