#Senftenberg: Fahrradfahrer übersehen

Die Fahrerin eines PKW VW übersah am Donnerstag gegen 13:30 Uhr an der Kreuzung Rostocker-/Ecke Hanseatenstraße ein fahrradfahrendes Kind, wodurch es zu einem Zusammenstoß kam. Der 11-jährige Junge erlitt dabei dem ersten Anschein nach nur Schürfwunden. Eine medizinische Versorgung am Unfallort war nicht notwendig, er wurde an die Eltern übergeben. An Fahrrad und Auto entstanden geringe Sachschäden. Ein weiterer Unfall zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer wurde der Polizei gegen 16:45 Uhr gemeldet. Hier hatte der Fahrer eines PKW OPEL einen Radler an der Kreuzung Wolschinkastraße/Ecke Briesker Straße übersehen. Der 19-jährige Fahrradfahrer überstand den Zusammenstoß unverletzt. Schadensbilanz – rund 2.000 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.