#Seelow – Tatverdächtiger fiel zweimal auf

Am Abend des 12. Juli wurde die Polizei in die Berliner Straße in ein Mehrfamilienhaus gerufen. Dort hielten Zeugen einen Mann fest, der Sportschuhe stehlen wollte. Die Polizisten kontrollierten den Rucksack des 32- Jährigen aus Polen und stellten darin ein weiteres Paar Schuhe eines Mieters fest. Nachdem im revier seine Identität geklärt wurde und eine Anzeige aufgenommen war, wurde der Mann gegen 23 Uhr entlassen. Gegen zwei Uhr nachts fiel der Mann erneut auf. Er fuhr auf einem neuen Citybike der Marke FALTER durch die Küstriner Straße. Der 29- Jährige gab zu, das Fahrrad gestohlen zu haben, sagte aber nicht wo. Die Polizisten stellten es sicher. Die Person und sein Rucksack wurden erneut durchsucht, doch sonst hatte er keine verdächtigen Gegenstände bei sich. Er erhielt erneut eine Anzeige wegen Diebstahls.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.