#Seelow – Mit Kopfverletzung zur Polizei

Ein 17- Jähriger kam am 4. April, gegen 13 Uhr mit einer Wunde am Kopf zur Polizei und zeigte eine Körperverletzung an.  Im Kulturhaus habe ihm ein ungefähr Gleichaltriger ohne vorher zu sprechen einen Schlagstock auf den Kopf gehauen. Dann sei der schwarz Gekleidete, den der Verletzte nicht kannte, in Richtung Stadion davon gerannt. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf. Die Absuche der näheren Umgebung nach dem Täter blieb ergebnislos.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.