Werbeanzeigen

#Seelow – den Notruf der Polizei missbraucht

Am Sonntagabend wurden die Kollegen der Leitstelle der Polizei in Potsdam von mehreren „spaßigen“ SMS-Nachrichten von ihrer Arbeit abgehalten. Es konnte recht schnell der Eigentümer der Handynummer bekannt gemacht werden. Dieser wurde durch Kollegen des Polizeirevieres Seelow aufgesucht. Hier konnte die eigentliche Nutzerin des Handys ermittelt werden. Es handelt sich um eine junge Frau, welche mit ihrer Freundin sich einen Spaß erlauben wollte. Es wurde gegen sie eine Anzeige wegen Notrufmissbrauches erstattet.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: