Schwerer Verkehrsunfall in GF-Kästorf

#Gifhorn (ots) – Am Freitag, 07.09.2018, gegen 20:10 Uhr kommt es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall in GF-Kästorf. Zur Unfallzeit befährt ein 41-jähriger Gifhorner mit seinem VW Golf die Hauptstraße in Richtung Wagenhoff. In Höhe der Hausnummer 53 (außerhalb geschlossener Ortschaften) beabsichtigt er nach links auf einen dortigen Campingplatz abzubiegen. Beim Abbiegevorgang übersieht er einen von hinten kommenden VW Passat, welcher von einem 28-jährigen Wittinger gesteuert wird und gerade zum Überholen angesetzt hatte. Durch den folgenden Zusammenstoß wird der 41-jährige Gifhorner mit schweren Kopfverletzungen in seinem Pkw eingeklemmt. Nach technischer Rettung durch die Ortswehren Gifhorn und Kästorf wird er dem Klinikum Gifhorn zugeführt. Der 28-jährige Wittinger wird mit leichten Verletzungen dem Klinikum Wolfsburg zugeführt. Bei der Verkehrsunfallaufnahme wird eine Alkoholbeeinflussung bei dem jungen Mann festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergibt schließlich den Wert von 1,75 Promille. Neben zwei Streifenwagen der Gifhorner Polizei waren drei Rettungswagen, zwei Notärzte sowie die Ortswehren Gifhorn und Kästorf an der Unfallstelle eingesetzt. Für den Zeitraum der Rettungsmaßnahmen wurde die Fahrbahn vollgesperrt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.